Z S C H O K K E - S T I F T U N G


deutsch
Startseite
Rundbrief 2016
Rundbrief 2012
Rundbrief 2010
Rundbrief 2008
Umfrage 2007

Zschokke Wappen

Stammbaum von 1908

Aktueller Stammbaum
Zugangsdaten bitte bei Samuel erfragen

English
Home
Newsletter 2016
Newsletter 2012
Newsletter 2010
Newsletter 2008

Zschokke coat of arms

1908 genealogy

Genealogy
please request access data from Samuel

français
Accueil
Lettre 2010

Arbre généalogique de 1908

Arbre généalogique
Demandez le mot de passe chez Samuel

Zschokke Nachkommen / relatives
facebook Facebook

An die Nachkommen von Heinrich Zschokke



Frühling 2008


Ihr braucht die Zschokke-Stiftung – und sie braucht Euch.


Liebe Verwandte

Die Umfrage vom letzten Frühsommer hat ein ungeahntes Echo ausgelöst. Von den 250 verschickten Fragebogen ist fast die Hälfte zurückgekommen. Für helvetische Verhältnisse eine weit überdurchschnittliche Stimmbeteiligung! Und das Ergebnis ist eindeutig: Nur 10 Prozent sind für eine Auflösung der Stiftung. 21 Prozent wären dafür, den Stiftungszweck über die Familie hinaus auszuweiten. Die grosse Mehrheit, nämlich 69 Prozent möchten die Stiftung so weiterführen wie sie ist. Es gebe auch in der Zschokke-Familie nach wie vor Notsituationen, hiess es immer wieder, und vor allem Ausbildungen seien schwer zu berappen. Dem ist offensichtlich so: Im letzten Jahr hat sich die Zahl der Gesuche gleich verdreifacht.

Kurz und gut: Die Stiftung bleibt unverändert bestehen. Allerdings kann sie ihren Zweck auf die Dauer nur dann grosszügig erfüllen, wenn a) zusätzliche Gelder zur Verfügung stehen, b) möglichst alle Nachkommen und ihre Adressen bekannt sind und c) immer wieder über die Stiftung informiert wird. Letzteres möchten wir periodisch mit einem Rundschreiben wie dem vorliegenden tun. Als Beilage findet Ihr einen aktuellen Steckbrief der Zschokke-Stiftung.

Bei den beiden ersten Punkten hingegen seid Ihr gefordert. Wir rufen Euch auf, das Stiftungskapital zu äufnen (IBAN: CH71 0076 1016 0381 3008 2, BIC: KBAGCH22). Beiträge jeder Höhe sind willkommen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, die Zschokke-Stiftung mit einem Legat zu unterstützen. Und bitte meldet uns Ergänzungen und Korrekturen zur beiliegenden Adressliste. Letztes Jahr kamen nicht weniger als 50 neue Adressen dazu.

Danke für Euer Mitmachen

Herzliche Grüsse


Hans Thalmann

PS: Mehr über die Ergebnisse der Umfrage kann man ab nächstem Sommer auf unserer Website www.zschokkestiftung.ch abrufen.



Präsident: Leo Zschokke, Ruesteinweg 1, 9475 Sevelen, 081 740 15 54, zschokke.leogmail.com
Kassier: Samuel Zschokke, Sternenbergstrasse 17, 4112 Flüh, 061 731 36 22, samuel.zschokkeunibas.ch
Aktuarin: Vania Zschokke, Glaserbergstrasse 9, 4056 Basel, 076 405 77 25, vaniazgmx.ch